Strukturwandel jetzt – Kein Nochten II
Betroffene und Unterstützer gegen den geplanten Tagebau Nochten II
  • Kein Nochten II

    Kein Nochten II

    Unserer Ansicht nach ist der Neuaufschluss von Kohle heutzutage nicht mehr notwendig. Die schon genehmigten Tagebaue in der Lausitzer Region liefern für die dortigen Kraftwerke noch Energie bis zum Jahre 2040 und darüber hinaus. Für die dreckigste Art der Energiegewinnung sollen sechs Dörfer und insgesamt 1700 Menschen umgesiedelt werden.

    mehr
  • Die neue 'NOCHTEN heute'

    Die neue 'NOCHTEN heute'

    Die neue Ausgabe der Zeitschrift 'NOCHTEN heute' ist erhältlich. Für alle, die kein gedrucktes Exemplar bekommen haben, gibt es die PDF-Version zum Download.
    mehr
  • Klage gegen Nochten 2

    Klage gegen Nochten 2

    Am 20. August 2014 reichte ein Bündnis aus einer Privatperson, Greenpeace Deutschland, dem BUND Sachsen und dem Bündnis „Strukturwandel jetzt – Kein Nochten II“ Klage gegen den Braun­kohlen­plan Nochten II beim Sächsischen Ober­verwal­tungs­gericht in Bautzen ein.

    mehr

Wissenswertes

Hier finden Sie Studien, Berichte, Vorträge und Gutachten über Braunkohle, Tagebaue, Erneuerbare Energien und ähnliche Themen.

Eine noch umfassendere Zusammenstellung von Informationen rund um den Braunkohletagebau in der Lausitz und eine Übersicht über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten finden Sie auf: www.kein-tagebau.de

Lausitzer Politiker aller Parteien fordern von Schweden Verzicht auf neue Kohletagebaue

In einem gemeinsamen Brief bestärken Lausitzer Kommunalpolitiker aller Parteien die schwedische Regierung in ihrem Vorhaben, den Ausstieg aus der Braunkohleverstromung voranzutreiben und die Umsiedlung weiterer Dörfer durch den Staatskonzern Vattenfall abzuwenden.

mehr

Vertreter der sorbischen Minderheit fordern von Schweden Braunkohle-Ausstieg

Vertreter der sorbischen Minderheit in der Lausitz haben am 2. September in einem Brief an die schwedische Regierung einen Verzicht des Staatskonzerns Vattenfall auf neue Tagebaugebiete in der Lausitz gefordert.

mehr

Interview mit dem Kläger Ingo Schuster aus Rohne

Bürger gegen Bürger. Die Braunkohle spaltet die Lausitz.
Von Manuel Waltz. Eine Reportage des Deutschlandfunks vom 15.08.2014

Zum Beitrag von Manuel Waltz für Deutschlandfunk

Antwortschreiben zur Petition gegen Nochten II

Nach der Übergabe von 2171 Unterschriften gegen die Genehmigung des Braunkohleplans zu Nochten II am 11.11.2013 hat das Innenministerium nun zur Petition Stellung bezogen.

mehr

10 Argumente gegen Nochten II

Die 10 wichtigsten Argumente des Bündnisses „Strukturwandel jetzt – Kein Nochten II" gegen den geplanten Tagebau Nochten II

mehr

Offener Brief des sorbischen Künstlerbundes an Minster Gabriel

"Bis heute können wir Sorben nichts gegen […] rabiate Verwüstungen unserer Lebens- Traditions- und Kulturräume durch die Wirtschaft tun, da das Bergbaurecht und andere Gesetze der Bundesrepublik Deutschland die gemeinschaftlichen Grundlagen der Existenz der sorbischen Sprache und Kultur in der Lausitz nicht schützen…"

mehr

Was Kohlestrom wirklich kostet - Gesundheitsfolgen und externe Kosten durch Schadstoffemissionen

Der auch als HEAL-Studie bekannte Bericht fasst die immensen gesellschaftlichen Kosten der durch Kohlekraftwerke erzeugten Krankheitsfälle zusammen. Dabei zeigt sich, dass die Probleme in Deutschland nicht halt machen. Die Abgase aus der Kohleverstromung schädigen Menschen in ganz Europa.

mehr

Offener Brief an den Verein 'Pro Lausitzer Braunkohle'

Mit einem offenen Brief kritisieren Lausitzer Kommunalpolitiker und Bürgerinitiativen das Vorgehen des Vereins „Pro Lausitzer Braunkohle“. Der Kohle-Lobbyverein schüre systematisch Vorurteile gegen Andersdenkende und missbrauche die politische und wirtschaftliche Macht seiner Mitglieder

mehr

Regionalsynode Energie der evangelischen Kirche - Eindeutiges Nein zur Braunkohle

Vertreterinnen und Vertreter der fünf evangelischen Kirchenkreise Aachen, Gladbach-Neuss, Jülich, Köln-Nord und Krefeld-Viersen versammelten sich in Erkelenz um über die Energiewende zu sprechen.

mehr

Stellungnahme der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens zum Energie- und Klimaprogramm Sachsen

Die AG der Umweltbeauftragten der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen hat sich mit dem Thema Braunkohle befasst: Die Erweiterung von Tagebauen bzw. der Neubau von Kohlekraftwerken widerspricht einer zukunftsfähigen Energieversorgung

mehr

Offener Brief des Vorsitzenden der Regionalgruppe Weißwasser des NABU

Brief vom Vorsitzenden der NABU-Regionalgruppe Weißwasser an den Inneminister Sachsen Markus Ulbig

mehr

Brief des Vorsitzenden der Bundes-Domowina an Ministerpräsident Tillich

Der Domowina-Vorsitzende hat den sächsischen Ministerpräsidenten in einem Brief aufgefordert, alles dafür zu tun, dass es keine Abbaggerung von Dörfern des sorbischen Siedlungsgebietes geben wird

mehr

Domowina gegen Abbaggerung

Auf der Sitzung des Bundesvorstands der Domowina am 14.09.2013 fiel die Entscheidung gegen die Abbaggerung der Dörfer in sorbischen Siedlungsgebieten

mehr

Anmerkungen zur forsa-Umfrage der IGBCE

Am Montag präsentierte die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie eine von ihr beauftragte forsa-Umfrage, derzufolge eine klare Mehrheit der Lausitzer neue Tagebaue befürworten soll. Die GRÜNE LIGA hat sich näher mit der veröffentlichten Umfrage beschäftigt und eine Kurzstellungnahme verfasst.

mehr

Wahlprüfsteine für die Bundestagskandidaten

Am 22. September wünschen sich die Bundestagskandidaten unsere Stimmen. In diesem gemeinsamen Brief werden konkrete Fragen zur Energiepolitik und zum Bergrecht gestellt, damit sich die Lausitzer eine Meinung zu den Kandiaten/Kandidatinnen bilden können.

mehr

Warum der aktuelle Entwurf des Braunkohlenplans rechtlich angreifbar ist

Der aktuellen Entwurf des Braunkohlenplans für den Tagebau Nochten II besitzt erhebliche Mängel. Er ist unvollständig und verstößt gegen geltendes Recht. Erfolgt keine Neuauslegung, ist er gerichtlich angreifbar. Die Gründe hierfür sind:

mehr

Vortrag von Prof. Dr. Ch. von Hirschhausen

Vortrag von Prof. Dr. Ch. von Hirschhausen am 20. April 2013

Bedeutung und Chancen der Energiewende - Europa, Deutschland und die „Region“

Vortrag von Prof. Dr. Christian von Hirschhausen zur Veranstaltungsreihe "Die Lausitz gestaltet ihre Zukunft" am 20. April 2013.
Download der PDF zum Vortrag (2,5MB)

Vortrag von Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Schlegel

Vortrag von Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Schlegel am 20. April 2013

Zukunftsfähige Energieversorgung für Sachsen - Klimaschutz für die Welt

Vortrag von Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Schlegel zur Veranstaltungsreihe "Die Lausitz gestaltet ihre Zukunft" am 20. April 2013.
Download der PDF zum Vortrag (2,5MB)

Vortrag von Wirt.-Inf. Norbert Rost

Vortrag von Wirt.-Inf. Norbert Rost am 15.06.2013

Liegt die Zukunft unter der Erde? - Gedanken über die Kohle, die Lausitz und die Zukunft

Vortrag von Wirt.-Inf. Norbert Rost zur Veranstaltungsreihe "Die Lausitz gestaltet ihre Zukunft" am 15.06.2013.
Download der PDF zum Vortrag (886KB)

Erdmann: Kurzgutachten zu den Annahmen der energiewirtschaftlichen Planrechtfertigung im Entwurf des Braunkohlenplans 'Tagebau Nochten, Abbaugebiet 2'

Das Kurzgutachten im Auftrag des SMWA nimmt Stellung zu den Fragen:

  • Hat die im Tagebau Nochten, Abbaugebiet 2, zu gewinnende Braunkohle langfristig das Potential, für die gesicherte Versorgung mit Elektrizität eingesetzt zu werden?
  • Sind die Angaben des Unternehmens Vattenfall Europe zu den langfristigen Bedarfsmengen des Kraftwerks Boxberg und anteilig des Energiestandorts Schwarze Pumpe plausibel und nachvollziehbar?
  • Sind die Angaben des Unternehmens Vattenfall Europe zu den langfristigen Bedarfsmengen des Kraftwerks Boxberg und anteilig des Energiestandorts Schwarze Pumpe plausibel und nachvollziehbar?
  • Stehen die Klimaziele der Bundesregierung (insbesondere Reduktion der Treibhausgasemissionen um 80 Prozent zwischen 1990 und 2050) einer energetischen Nutzung der gewinnbaren Braunkohle im Tagebau Nochten, Abbaugebiet 2, entgegen?

 

mehr

von Hirschhausen, Oei: Gutachten zur energiewirtschaftlichen Notwendigkeit der Fortschreibung des Braunkohlenplans "Tagebau Nochten"

Dieses Gutachten analysiert die energiewirtschaftliche Notwendigkeit der Inanspruchnahme der im Teilfeld II des Tagebau Nochten lagernden Kohlevorräte.

mehr

Gerbaulet, Egerer, Oei, Paeper, von Hirschhausen: Die Zukunft der Braunkohle in Deutschland im Rahmen der Energiewende

Diese Studie analysiert die Frage, ob Investitionen in neue Braunkohlekraftwerke aus ökonomischer, energiewirtschaftlicher sowie umweltpolitischer Perspektive sinnvoll sind.

mehr